Importmarkierung gemäss Waffenverordnung Art. 31

CHF 60.00 inkl. MwSt

Artikelnummer: M426-IMP31 Kategorie: Schlagwort:
Marken:M426

Beschreibung

Beim definitven Verbringen von Waffen und wesentlichen Waffenbestandteilen in die Schweiz – also bei allen Einfuhren und Importen für Waffen, die in der Schweiz bleiben sollen – ist eine Importmarkierung gemäss Waffenverordnung Art. 31 nötig. Dabei spielt es keine Rolle ob die Einfuhr gewerblich oder privater Natur ist.

Gerne stellen wir unsere Möglichkeiten zur Markierung mit unserer eigenen Markierungsnummer zur Verfügung.

Weist eine Feuerwaffe, ein wesentlicher Bestandteil einer Feuerwaffe oder ein Waffenzubehör keine Markierung des Herstellers auf, die den Anforderungen genügt, so hat die einführende Person für eine “Ersatzmarkierung” für die Herstellermarkierung zu sorgen. Dabei ist anstelle des Herstellers der einführende Waffenhändler, anstelle des Herstellungslands oder -orts das Einfuhrland und anstelle des Herstellungsjahrs das Jahr der Einfuhr anzugeben. Diese Angaben sind auch in der Importmarkierung enthalten. Insoweit fallen die “Ersatzmarkierung” und die Importmarkierung zusammen. Damit die “Ersatzmarkierung” vollständig ist, muss zusätzlich eine Waffennummer angebracht werden.

Wir geben uns Mühe, die Nummern so anzubringen, dass diese nicht ins Auge stechen und sich ins Design der Waffe einfügen. Dabei können wir Gravieren oder Laserbeschriften, je nach Budget und Wunsch.

Wie bei allen solchen Arbeiten ergeben sich die Kosten und Durchlaufzeit vor allem aus der Rüstzeit und der nötigen Zeit zur Nachbearbeitung, weshalb die Kosten stark von Stückzahlen abhängig sind. In diesen Fällen bitte direkt für ein Angebot anfragen. Der angebotene Preis bezieht sich auf ein Stück, ex works Wangen. Anlieferung, Bewilligungen und zusätzliche Arbeiten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

Kontakt
Prename
Surname
Company / Organization
Phone
Order number
Subject