Law, Richard D.; Karabiner 98k und K98k als Scharfschützenwaffe

CHF 68.00 inkl. MwSt

Titel: Karabiner 98k und K98k als Scharfschützenwaffe
Untertitel: K98k als Scharfschützenwaffe 1934 bis 1945
Autor:
Richard D. Law
EAN: 9783613306936
ISBN: 978-3-613-30693-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Motorbuch
Genre: Militär
Anzahl Seiten: 380
Gewicht: 2032g
Größe: H306mm x B230mm x T32mm
Veröffentlichung: 01.02.2012
Jahr: 2012
Land: CH

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 978-3-613-30693-6 Kategorie:

Beschreibung

Zusammenfassung der Bücher “Karabiner 98k” und “Der K98 als Scharfschützenwaffe”

Der Karabiner, offiziell »Mauser Modell 98«, war die vermutlich wichtigste deutsche Repetierbüchse, und wurde seit 1898 hergestellt. Zu einer der bekanntesten Varianten entwickelte sich der 98k mit verkürztem Lauf, der über lange Jahre hinweg die Standardwaffe der deutschen Armee war. Mit seinem Waffenverschlusssystem war der Mauser-Karabiner eine der meistproduzierten Waffen der Welt.Der Autor schildert in dieser Ausgabe die Geschichte des Karabiners und seiner bekanntesten Abart, der Ausführung als Scharfschützengewehr, aber auch weiterer Varianten und die Verwendung sowohl in Deutschland als auch in anderen Teilen der Welt.