Leichtes Maschinengewehr FN Modell D, Kaliber .30-06 – Zustand A

CHF 2'950.00 inkl. MwSt

Luxemburgische Ordonnanz. Weiterentwicklung von Dieudonné Saive bei FN Herstal aus der Browning Automatic Rifle BAR. Stahlgehäuse aus dem Vollen gefräst, beschichtet. Zuschiessender Gasdrucklader. Kadenzregler mittels zuschaltbarer Getriebeuntersetzung. Tangentenvisierung, einstellbar 200 bis 1500m. Dachkorn mit Kornschutzbacken. Kolben aus Nussholz. Zweibeinstütze. Der Erwerb dieses Produktes erfordert eine Ausnahmebewilligung für Seriefeuerwaffen.

Nicht vorrätig

Marken:FN Herstal

Beschreibung

Luxemburgische Ordonnanz. Weiterentwicklung von Dieudonné Saive bei FN Herstal aus der Browning Automatic Rifle BAR. Stahlgehäuse aus dem Vollen gefräst, beschichtet. Zuschiessender Gasdrucklader. Kadenzregler mittels zuschaltbarer Getriebeuntersetzung. Tangentenvisierung, einstellbar 200 bis 1500m. Dachkorn mit Kornschutzbacken. Kolben aus Nussholz. Zweibeinstütze.


Das FN Modell D ist ein leichtes Maschinengewehr belgischer Herkunft. Die Waffe ist ein Ableger des M1918 BAR und die am weitesten entwickelte Variante, die hergestellt wurde. Das FN Model D wurde von FN Herstal als FN Model 1930 im Kaliber 7.65x53mm Belgisch Mauser entwickelt und von der belgischen Armee eingeführt. Das Modell 1930 war eine Lizenzkopie des Colt Automatic Machine Rifle, Modell 1925 (R 75).

1932 wurde in Belgien eine neue Version des FN Modells 1930 mit der Dienstbezeichnung “FN Modell D” (D = detachable) eingeführt, die einen Schnellwechsellauf, eine Schulterstütze und eine vereinfachte Demontagemethode für das Zerlegen im Feld und die Wartung hatte. Das Modell D hatte einen anderen Gasregler als das ursprüngliche BAR und ein Pistolengriffteil mit einem von Dieudonné Saive entworfenen Kadenz-Regler. Das Modell D wurde auch nach dem Zweiten Weltkrieg in Varianten mit den Patronengrößen .30-06 und 7.62x51mm NATO produziert. Die letzte Variante war das Modell DA1 mit dem Kaliber 7,62×51 mm NATO, das 20-Schuss-FN-FAL-Magazine verwendete.

 

 

Zusätzliche Information

Kaliber

Bewilligung

Zustandsbewertung

neu

Zustand ab Hersteller, nicht vorher bereits gehandelt
(NRA Standard NEW: Not previously sold at retail, in same condition as current factory production.)

neuwertig

Zustand wie neu, wenig gebraucht, keine bemerkenswerte Bereibung auf Metall oder Holz, Brünierung/Beschichtung sehr gut ausser an Mündung und scharfen Kanten
(NRA Standard EXCELLENT: New condition, used but little, no noticeable marring of wood or metal, bluing perfect, (except at muzzle or sharp edges).)

A

sehr gut, Funktion in keiner Weise beeinträchtigt, kein sichtbarer Verschleiss auf Funktionsteilen, keine Korrosion, nur kleine Oberflächenbeschädigungen wie Dellen oder Kratzer
(NRA Standard VERY GOOD: In perfect working condition, no appreciable wear on working surfaces, no corrosion or pitting, only minor surface dents or scratches.)

B

gut, komplett und in sicherer Funktion, geringer Verschleiss auf Funktionsteilen, keine gebrochenen Teile, keine Korrosion die die korrekte Funktion beeinträchtigt
(NRA GOOD: In safe working condition, minor wear on working surfaces, no broken parts, no corrosion or pitting that will interfere with proper functioning.)

C

Sicherer Betrieb, doch abgenützt, abgegriffen, braucht vielleicht kleine Ersatzteile, keine Rostblüten aber vielleicht kleine Stellen von Korrosion
(NRA Standard FAIR: In safe working condition but well worn, perhaps requiring replacement of minor parts or adjustments which should be indicated in advertisement, no rust, but may have corrosion pits which do not render article unsafe or inoperable.)

defekt

defekt, zur Reparatur oder als Ersatzteilträger